Dienstag, 9. Oktober 2012

Trendige Faschingskostüme für die 5. Jahreszeit

Im Karneval einmal wie Batrman sein. Ein trendiges Faschingskostüm macht es möglich  Foto: amazon
Am 11.11. beginnt die 5. Jahreszeit. Das ist nicht mehr lange hin. Wer ein richtiger Faschingsnarr ist oder ein "Jeck", wie die Rheinländer sagen, der denkt jetzt schon an Karnevalskostüme. Es gibt Nadelflinke, die sich an die Nähmaschine setzen, um ein individuelles Faschingskostüm selbst zu nähen. Leute mit weniger Geschick bestellen sich ein trendiges Karnevalskostüm im Internet oder  wühlen im Kleiderschrank und in der Mottenkiste nach ausgefallenen Klamotten und Accessoires, die sich für eine Verkleidung an Fasching eignen. Ja, ja, die Fastnacht ist anstrengend, aber auch schön, denn sie ist lustig und macht Spaß.Modebewusste Freaks, die sich bei ihrer Kleidung nach den neuesten Trends richten, tendieren auch bei den Karnevalskostümen zu den Klamotten, die gerade en vogue sind. In der Karnevalssaison 2013 sind die Figuren aus Fernsehserien, Zeichentrickfilmen und Kinostreifen angesagt, wenn es um Karnevalskostüme geht. Im Prinzip ist alles erlaubt und es gibt fast nichts, dass nicht käuflich ist. Die Internetanbieter von Faschingsartikeln überbieten sich regelrecht in der Auswahl. Motto-Kostüme liegen voll im Trend. Paare und auch ganze Gruppen schlüpfen in die Verkleidung, die sich beispielsweise nach kultigen Zeichentrickfilmen wie die Familie Feuerstein orientiert. Besonders kreative Gemüter zaubern sich ihr individuelles Karnevalskostüm. Mehr dazu in dem Beitrag über ausgefallene Karnevalskostüme 2013.

Fred Feuerstein als Karnevalskostüm - in der Faschingssaison 2013 der Renner schlechthin.