Samstag, 20. Juli 2013

Auf hauchdünnem Seil mit dem Motorrad über den Main

Falko Traber auf  dem Motorrad auf einem hauchdünnen Seil in schwindelnder Höhe.
Am Freitagnachmittag durften einige Auserwählte und zufällig am Mainufer entlang Radelnde oder Spaziergänger schon einen Vorgeschmack auf die Hochseilakrobatik genießen, die ab heute und morgen beim Wörther Altstadtfest zu sehen ist. Falko Traber hatte sich mit einem Artisten aus seinem Team aufs Motorrad geschwungen und bretterte auf einem hauchdünnen Seil über den Main.  Auf dem Foto ist der Main zwar nicht zu sehen, dafür aber ein schöner Blick aufs benachbarte Erlenbach mit dem imposanten Kirchturm von St. Peter und Paul. Unten ist der Act noch mal aus anderer Perspektive zu sehen, wo der Main und die Schiffswerft in Erlenbach abgelichtet sind.

Hochseilartistik ohne Netz und doppelten Boden mit Falko Traber
Falko Trabers Motorrad-Akrobatik auf dem Hochseil mit Blick auf die Erlenbacher Schiffswerft.

Alle Fotos von (c) Ruth Weitz