Freitag, 12. Februar 2016

Das Fasten und die Vorfreude auf Ostern

Vorfreude auf Ostern in der Fastenzeit mit coolen Ostersprüchen.

Zwei Tage nach Aschermittwoch ist es wohl an der Zeit, sich trotz Verzicht auf Süßigkeiten und Schoppen (immerhin steht jetzt  für rund 5 Wochen Fasten auf  dem täglichen Programm!) auf Ostern zu freuen. Das Fasten begann bei mir eigentlich schon am Jahresanfang mit dem Fassen von guten Vorsätzen. Bis jetzt habe ich sie durchgehalten und bin auch ein bisschen stolz auf mich. Das Kürzertreten klappt prima, und auch das Abstreifen von belastenden Dingen gelang. Es geht mir jetzt sehr viel besser ohne diesen Ballast. Es ist klar: Wenn über einen längeren Zeitraum auf lieb gewordene Gepflogenheiten verzichtet, hat man dann sehr viel mehr Freude daran, wenn sie wieder gepflegt werden dürfen. Ähnlich ist es mit dem Glück. Ab und zu mal ein Dämpfer zwischendurch und man weiß wieder mehr zu schätzen, wenn das Glück an die Tür klopft. Auf Ostern freue ich mich sehr, denn ich habe das Glück (ich hoffe es zumindest), eine Woche später meinen 62. Geburtstag zu feiern. Dank des Schaltjahres fällt er diesmal auf einen Samstag. Vorher werde ich natürlich die meisten Freunde, Bekannte und Verwandte mit Ostergrüßen beglücken. Ich weiß, dass sie sich darüber freuen werden. Auch das sind Glücksmomente, die außer ein bisschen Zeit gar nichts kosten. Einige coole Ostersprüche habe ich schon gereimt. Sie sind unter dem Titel "Coole Sprüche zum Osterfest" veröffentlicht. Mittlerweile habe ich schon eine ganze Sammlung von Sprüchen und Gedichten. Ich denke daran, sie alle mit hübschen Illustrationen umrahmt in einem Büchlein zu veröffentlichen.