Sonntag, 3. Juli 2016

Wörther Altstadtfest 2016: Beim Stadtjubiläum wird noch mal auf die Pauke gehauen


Beim Bieranstich mit Landrat Jens Marco Scherf, Bürgermeister Andreas Fath und Johannes Faust von der gleichnamigen Miltenberg Brauerei.
Er hat über Jahre das Wörther Altstadtfest federführend mit organisiert: Der 62-jährige ehemalige Postler Ernst Schreiber. In diesem Jahr, zum Stadtjubiläum 725 Jahre Wörth ist er zum letzten Mal aktiv und zieht sich aus der Führungsspitze des Organisationsteams zurück. Beim 16. Wörther Altstadtfest allerdings, das vom 15. bis 17. Juli 2016 in Alt-Wörth und an der Mainlände stattfindet, lassen es die Organisatoren und die Stadt Wörth allerdings noch mal richtig krachen und haben ein buntes und abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt.

Bei der Altstadtparty in der Wörther Festmeile wird auch gerne das Tanzbein geschwungen.

Das letzte Mal federführend verantwortlich fürs Altstadtfest-Programm



„Für mich als Organisator ist es jetzt das letzte Altstadtfest“, sagt Ernst Schreiber im Brustton der Überzeugung. Seit 15 Jahren wieselt und wuselt der ehemalige Postbeamte das ganze Jahr über geschäftig umher, besucht zur Ideenfindung Feste in der Region, telefoniert und jagt E-Mails über die Datenautobahn. Das alles gehört dazu, um das Programm zum Wörther Altstadtfest in trockene Tücher zu bringen.

„Das ist knochenharte Arbeit, macht aber auch viel Spaß“, resümiert der 61-jährige Wörther. Zum Stadtjubiläum 725 Jahre Wörth am Main hat er sich gemeinsam mit seinem Organisationsteam noch mal richtig ins Zeug gelegt: die Longseller Drachenbootfestival und Altstadtparty sind wieder enthalten und viele weitere Glanzpunkte an der Mainlände.


Der vollständige Artikel über Ernst Schreiber ist hier nachzulesen:

 

Diesmal mit Mittelaltermarkt, Lagerleben, Musik und Vorführungen


Ein bunter Mittelaltermarkt belebt daa Altstadtfest an der Mainlände zwischen Tannenturm und Eisenbahnbrücke.

Für Mittelalterfans und solche, die es werden wollen, wird an den drei Festtagen der Mittelaltermarkt „Spectaculum Historica“ mit Handwerk und Lagerleben, Musik und Darbietungenauf der Mainlände rund um den Tannenturm bis zur Eisenbahnbrücke eine Attraktion darstellen. Nach Einbruch der Dunkelheit werden die Zuschauer am Freitag mit einer mittelalterlichen Feuershow verwöhnt.

Ein Longseller und sehr beliebt: Das Drachenbootfestival, das auch an diesem Festsonntag wieder im Mittelpunkt steht.

Und hier das komplette Programm:


Freitag, 15. Juli
18 Uhr, Eröffnung Spectaculum Historica mit Bieranstich am Tannenturm an der Mainlände
18 Uhr bis 22 Uhr, Spectaculum Historica - Mittelaltermarkt und Handwerk mit Lagerleben vom Tannenturm bis Eisenbahnbrücke
22.15 Uh bis 22.30 Uhr, Mittelalterliche Feuershow beim Specaculum Historica rund um den Tannenturm an der Mainlände

Samstag, 16. Juli
14 Uhr bis 16 Uhr, Historischer Festzug im Stadtgebiet
16 Uhr bis 16.30 Uhr, Eröffnung Altstadtfest mit Bieranstich am Schiffermast und der Mainlände
14 Uhr bis 22 Uhr, Spectaculum Historica - Mittelaltermarkt und Handwerk mit Lagerleben vom Tannenturm bis Eisenbahnbrücke
15 Uhr bis 20 Uhr, Sonderausstellung Schifffahrt am Main, Mainlände (ehemalige Fähre Erlenbach)
17 Uhr bis 18 Uhr und 19 Uhr bis 20 Uhr, Wasserskishow vom Schiffermast bis Mainlände
19 Uhr bis 24 Uhr, Unterhaltungsprogramm in der Festmeile der Altstadt (Altstadtparty bis 1 Uhr)
19 Uhr bis 22 Uhr, die March Mellows Street Band zieht musizierend durch die Festmeile
23 Uhr bis 23.30 Uhr, Jubiläumslasershow mit Feuerwerk

Sonntag, 17. Juli
10 Uhr bis 11 Uhr, Festgottesdienst am Schiffermast
11 Uhr bis 18 Uhr, Spectaculum Historica - Mittelaltermarkt und Handwerk mit Lagerleben vom Tannenturm, Mainlände bis Eisenbahnbrücke
11 Uhr bis 18 Uhr, Sonderausstellung Schifffahrtsmuseum 11.30 Uhr bis 13 Uhr, Mittagstisch der Vereine
12 Uhr bis 17 Uhr, Verkaufsoffener Sonntag mit Marktmeile (bis 18 Uhr) auf der Hauptstraße
12.30 Uhr bis 12.45 Uhr, Team-Warm up fürs Drachenbootrennen bei der Rennleitung an der Mainlände
13.30 Uhr bis 15 Uhr, Drachenbootfestival-Vorläufe zwischen Schiffermast und Mainlände
14 Uhr bis 16 Uhr, Guggenmusik Mörfelder Ortsdüdl zieht durch die Festmeile in der Altstadt
15 Uhr bis 15.30 Uhr, Kodokan Karate Show, Schiffermast, Mainlände
16 Uhr bis 17.30 Uhr, Endläufe Drachenbootfestival auf dem Main mit Siegerehrung um 18 Uhr bei der Rennleitung an der Mainlände
18.30 Uhr bis 20.30 Uhr, Schlagerkarussell am Schiffermast mit Mario Steffen
18 Uhr bis 22 Uhr, Altstadtparty in der Festmeile Alt-Wörth
21 Uhr bis 21.45 Uhr, Malibu-Wasserski-Show auf dem Main
22.30 Uhr, Illumination „Main in Flammen“ an der Mainlände und Ende des Altstadtfestes

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Es findet ein Busshuttle von den ausgewiesenen Parkplätzen statt.