Freitag, 21. Dezember 2018

Gedanken zum Sinn von Weihnachten

Schnee an Weihnachten in Obernburg - schon lange her! 
Foto: Ruth Weitz

»Nichts ist schwerer zu ertragen, als eine Reihe von guten Tagen«, das sagte bereits Geheimrat Goethe, wahrscheinlich sogar auf hessisch. Zu dessen Lebzeiten war es wohl nicht ganz so üppig mit opulenten Weihnachtsmenüs und Vorweihnachtsstress wie im 21. Jahrhundert. Der berühmte deutsche Dichter und Denker lag mit seinem oft zitierten Spruch damals nicht daneben und heute schon gar nicht. Es ist in der Tat manchmal nur schwer zu ertragen, dass Weihnachten vordergründig aus Geschenken und Völlerei besteht. Silvester und Neujahr geht es dann gerade so weiter!

Nicht auf Kosten der Armen in der Welt in Saus und Braus leben


Mir persönlich wäre es wichtig, dass auch an die Menschen gedacht wird, die sich diesen Luxus nicht leisten können, an solche, die mit Kriegswirren, Hunger und Gewalt gequält werden. Die Fluchtbewegung spricht eine klare Sprache. Immer weiter, immer schneller, immer höher in den Industrieländern auf Kosten der Armen in der Welt, das kann nicht so weitergehen. Es gibt nur eine Welt, in der wir leben können. In der alle leben können.
Viele kleine Leute in vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, können das Gesicht der Welt verändern.
Ein Sprichwort aus Afrika, das den Nagel auf den Kopf trifft! Fangen wir an damit und üben wenigstens ein bisschen Verzicht, weniger pompöse Geschenke und üppige Menüs, stattdessen eine Spende für einen guten Zweck, weniger Fahrten mit dem Auto, besser einmal ein paar Schritte laufen und die Fahrten effizient planen, um die Umwelt zu schonen. »Weihnachten light« mit Sinn fürs Wesentliche, das wünsche ich mir und allen, die diesen Beitrag lesen und natürlich ein schönes Christfest und alles Gute fürs Jahr 2019!

Ein friedvolles Weihnachtsfest und ein gutes Jahr 2019


Und hier ein paar Anregungen, die ich in Artikeln zusammengefasst habe.

Weihnachten mal anders feiern 
Weihnachtsgeschenke ohne Geld - 13 Tipps für coole Geschenkideen zu Weihnachten